Don Carlos

von Friedrich Schiller

Landestheater Niederöstereich, St.Pölten

Jahr: 2011

Regie: Silvia Armbruster

Bühne u. Kostüme: Stefan Morgenstern

Foto: Lukas Beck

Am Landestheater Niederösterreich inszenierte Silvia Armbruster den Don Carlos als Polit-Thriller. Die vom Publikum voller Begeisterung aufgenommene Premiere war am 22. Jänner in der Theaterwerkstatt – ein völlig entstaubtes und ahistorisches Ambiente. So auch das Bühnenbild von Stefan Morgenstern.

Robert Voglhuber / Mostviertel-Magazin

Es ist ein mutiges Unterfangen, Schillers „dramatisches Gedicht“ in die Kellertheateratmosphäre der Theaterwerkstatt zu verlegen, wo zwangsläufig jede Szene zum Kammerspiel mutiert. Stefan Morgenstern dekoriert die Bühne mit von der Decke hängenden Sonnenblumen und einigen Hochstühlen, auf denen König und Königin ihren Auftritten entgegen dösen. Ein paar Bodenplatten und ein solariumartiger Bereich, in dem der König amtiert, das muss ausreichen.

APA